AS-Baum 1

Seminar zum Umgang mit der Motorsäge für gefährliche Baumarbeiten

Baumarbeiten zählen zu den gefährlichsten Arbeiten im Gartenbau-, Forst-, und Kommunalbereich. In diesem Lehrgang wird der fachliche Umgang mit der Motorsäge für gefährliche Baumarbeiten vermittelt.

Inhalte

  • Anforderungen der Unfallverhütungsvorschrift,
  • Arbeitseinsätze unter Praxisbedingungen am Boden,
  • theoretische und praktische Prüfung mit Zertifikat.

Teilnahmevorraussetzung

  • Midestalter 18 Jahre,
  • gültiger Nachweis einer arbeitsmedizinischen Eignungsuntersuchung für gefährliche Baumarbeiten (G25), die nicht älter als 3 Jahre sein darf,
  • Ersthelferausbildung (nicht älter als 2 Jahre).

Schutzausrüstung

  • Motorsägenhelm mit Gehörschutz und Visier,
  • Arbeitshandschuhe,
  • Schnittschutzhose,
  • Schnittschutzschuhe

Abschluss: Fachkunde zur Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten mit der Motorsäge

Die nächsten Motorsägenkurse sind für die Zeit von Sommer bis Herbstanfang geplant. Bei Interesse bitte kurz Bescheid geben. Wir werden Sie sobald als möglich über die neuen Termine informieren.


PDF zu Schulungskosten

nach oben