Privatgarten

 

Was wäre eine Haus ohne den Baum?

Der Baum im eigenen Garten

Im Garten oder vorm Haus steht der Lieblingsbaum. Er trägt zur Identifikation des Grundstücks und zum guten Klima im und am Haus bei.
Bei der immer schneller werdenden Gesellschaft wird der Baum in der Stadt aber auch auf dem Land immer wichtiger.
Ob Rückzusort, Schattenspender oder einfach sein eigenes Stück Natur im Garten.
Neben all den vorteilhaften Aspekten des Baumes muss dieser jedoch auch gelegentlich kontrolliert (protokolliert) und gepflegt werden.
Die Verkehrssicherheit muss vom Grundstückseigentümer eingehalten werden, das heißt die Stand- und Bruchsicherheit, also die Gefahr des Umkippens des Baumes sowie das Abbrechen von toten und lebenden Ästen muss ausgeschlossen werden können.
Meist muss alle paar Jahre Totholz entfernt, Straßen bzw. Wege freigeschnitten und auch mal ein Rückschnitt vom Gebäude (damit dies nicht “vergrünt”) gemacht werden. Eventuell sollte man auch mal eine Kronenpflege durchführen um Verwachsungsprobleme frühzeitig zu beheben und dem Baum bei seinem Wuchs unter die Arme zu greifen. Das verhindert eine spätere größere Schnittmaßnahme oder im schlimmsten Fall eine frühzeitige Fällung.

Wir stehen Ihnen gerne bei diesen Aufgaben gerne zur Seite.
Vorteile: * Möglichst langes und gesundes Leben Ihres Baumes * fachmännische Schnitte erparen nachträgliche Arbeiten * frühzeitige Eingriffe fördern den Baum und verhindern größere Eingriffe * Verkehrssicherungspflicht wird nachgegangen und protokolliert

Obstbaumschnitt

Oft werden wir gerufen wenn der Obstbaum durch unfachliche Schnitte schon sehr eschwächt wurde.
Dann ist meist nur noch eine Schadenbegrenzung, verbunden mit sehr viel Schnittaufwand und Arbeitszeit nötig.
Durch Schnitte ohne irgendeine Kentnisse im Obstbaumschnitt wird der Baum meist massakriert. Hieraus folgt ein wilder Wuchs mit Fäulen und dadurch ein sehr viel erhöhte Pflegemaßnahmen in den kommenden Jahren.
Dies kann durch frühzeitig, regelmäßige und vor Allem fachliche Pflegemaßnahmen verhindert werden.

Nach der Pflanzung hilft der Erziehungsschnitt zum optimalen Wuchs des Baumes und verhindert spätere größere Eingriffe.
Der Überwachungs- und Instandhaltungsschnitt sorgt für ein gesundes Gleichgewicht zwischen ertragreicher Ernte und kontrollierter Neutriebbildung.
Wenn schon länger nichts mehr gemacht wurde und der Obstbaum zu dicht geworden ist, wird es Zeit für einen Verjüngungsschnitt um die Korne wieder zu belichten und die Fruchtbildung anzuregen.

Wir sind der ideale Ansprechpartner bei der Landschaftspflege- und Arbeiten rund um den Baum.

AMS Gartenbau

Wir sind AMS-zertifizierter Fachbetrieb.

Bildbezeichnung

Wir sind deutschlandweit der 31. Fachbetrieb, der zertifiziert ist nach den Vorgaben des AMS Gartenbau.

nach oben