Alterungsphase (ab 80 Jahre nach Pflanzung)

Vitaler Altbaum

Primäres Ziel der Altbaumpflege ist eine langanhaltende Vitalität

Die Alterungsphase beginnt ab etwa 80 Standjahren und steht für ein geringeres Wachstum. Mit zunehmendem Alter treten bei Bäumen immer häufiger technisch, biologisch und klimatisch bedingte Schäden auf. Diese können die Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Art und Umfang der Pflegemaßnahmen nehmen zu, wie zum Beispiel Schnittmaßnahmen in der Krone und Kronensicherung.

Das Ziel der Altbaumpflege besteht darin, vitale, gesunde und verkehrssichere Bäume zu erhalten. Besonders die Kronenpflege dient der Erhaltung der Verkehrssicherheit. Zur Stärkung der Lebenskraft der Bäume ist es gerade im innerstädtischen Bereich wichtig, die Baumscheibe durch vorsichtige Bodensanierung ausreichend wieder herzustellen.

Lebenskräftige Altbäume erholen sich nach fachgerechter Sanierung oft erstaunlich gut und können uns so noch viele Jahre erhalten bleiben.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhalt

nach oben