Elektronisch gesteuerte Bohrwiderstands-Messung

Bäume und Holzkonstruktionen lassen ihren inneren Zustand oft nicht erkennen. Der Resistograph® deckt ihn mithilfe einer elektronisch gesteuerten Bohrwiderstandsmessung auf.

Beim Einsatz eines Resistographen® bohrt sich eine dünne Nadel durch das Holz, wobei der Widerstand während der Messung 1:1 über eine Nadel aufgezeichnet wird. Es resultiert eine Kurve, die Aufschluss über die Festigkeit des Holzes gibt.

Anwendungen

Bei Straßen-, Park- und Waldbäumen

  • Erkennung von Fäule, Höhlungen und Rissen
  • Bestimmung der Holzqualität

Bei Konstruktionsholz, Masten und Spielgeräten

  • Holzinspektion
  • Qualitätsbestimmung von Holz
  • Erkennung von Rissen, Höhlungen und Fäule

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhalt

nach oben