Baumgutachten nach baumspezifischen Gegebenheiten

Baumkontrolle

Baumgutachten und Baumkontrollen

Baumeigentümer sind für die Sicherheit ihrer Bäume verantwortlich. Dazu gehören auch Kontrollen in periodischen Abständen. Seit dem Erscheinen der FLL Baumkontrollrichtlinie 2004 sind die Anforderungsprofile der Kontrollen erstmals auf Grundlage der fachlichen Erkenntnisse zur Baumkontrolle und Baumpflege der letzten Jahre vereinheitlicht worden.

Mit der FLL Baumkontrollrichtlinie als Basis bieten wir die Übernahme der nötigen Baumkontrollen an. Individuell maßgeschneidert nach Ihren Anforderungen, zum Beispiel als EDV-geführtes Baumkastater mit GIS-Unterstützung.

Prüfungsintervalle

Die Kontrollhäufigkeit ergibt sich aus baumspezifischen Gegebenheiten wie

  • der Baumbiologie,
  • dem Baumalter,
  • dem Standort und
  • dem Zustand des Baumes.

Die verschiedenen Techniken der Baumgutachten

Baumkontrollen und das Erstellen und Führen eines Baumkastasters werden von uns durchgeführt. Sollte sich durch Baumkontrollen zeigen, dass an einigen Bäumen eingehende Untersuchungen erforderlich sind, können die Bäume von unserer Fachargrarwirtin für Baumpflege und Baumsanierung begutachtet werden.

Wertermittlung nach Methode Koch

  • Schadensberechnung
  • Teilschadensberechnung

Für die Ermittlung der notwendigen Daten stehen uns verschiedene Prüf- und Unterschungsgeräte zur Verfügung.

Technik und Baumverständnis

Noch bevor technische Geräte bei der Baumkontrolle zum Einsatz kommen, analysiere ich zunächst einmal das Erscheinungsbild des jeweiligen Baumes. Denn bereits die Körpersprache des Baumes gibt Auskunft über seine Gesundheit und Vitalität.

Nicht immer kann der Zustand eines Baumes nur mit einer visuellen Beurteilung seines Äußeren vollständig erfasst werden. Deswegen nutzen wir für Baumgutachten Prüfgeräte. Für einen gewissenhaften Baumsachverständigen können Prüfgeräte allerdings nicht die Zwiesprache mit dem jeweiligen Baum ersetzen.

Ein Baumsachverständiger zieht seine Erkenntnisse aus der Körpersprache des Baumes. Erst die Kombination von Technik und Baumverständnis ermöglicht es, detailierte und grundlegende Informationen und somit geeignete Maßnahmen für eine nachhaltige Baumpflege herauszuarbeiten. Denn die Interpretation der Messergebnisse ist ausschlaggebend für alle zukünftigen Maßnahmen.

Für das Prüfverfahren – Wurzeldiagnose – haben wir ein Video bereitgestellt. Hier zeigen wir anhand eines Beispiels, auf welche Art und Weise dieses Prüfverfahren zum Einsatz kommt.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhalt

nach oben