Sie sind hier: » AMS

AMS Gartenbau - das Arbeitsschutz-Management-System im Gartenbau

Übergabe der AMS Gartenbau Urkunde

Von links nach rechts: Herr Konat (Berufsgenossenschaft), Regina Schröder, Meinolf Schröder, Herr Borgschulte (Berufsgenossenschaft)

AMS Gartenbau – wir sind zertifiziert

Alle Arbeiten im Forst- und Baumpflegebereich sind relativ gefährlich, daher steht die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter im Vordergrund. Das vor zwei Jahren eingeführte Arbeitsschutz-Management-System (AMS Gartenbau) unterstützt uns dabei, die Arbeitssicherheit im Betrieb zu organisieren, wobei alle Mitarbeiter aktiv in den Prozess des Arbeitsschutzes involviert sind. Ziel ist es, mögliche Gefahren in der täglichen Arbeit frühzeitig zu erkennen, um somit Sicherheitsrisiken bereits im Vorfeld ausschließen zu können.

Das AMS Gartenbau ist nicht nur ein Zertifikat, welches aufgrund einer bestandenen Prüfung ausgestellt wird, das AMS Gartenbau ist ein Prozess, quasi ein ständiger Begleiter in unserem Arbeitsalltag. Dies ist erfahrungsgemäß eine gutes Fundament, um sukzessive weitere mögliche Gefahrenquellen zu erkennen, zu dokumentieren und im Endeffekt sicherere Vorgehensweisen in unsere Arbeitsabläufe zu integrieren.

Durch die aktive Arbeit mit dem AMS Gartenbau sind wir in der Lage, sowohl die Arbeitssicherheit als auch unsere Arbeitsqualität nachvollziehbar zu belegen bzw. zu dokumentieren. Dies ist insbesondere für Auftraggeber von entscheidender Bedeutung, deren Auftragsvergabe von einem Arbeitsschutz-Management-System abhängt.

AMS Gartenbau Logo

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau bietet ein Zertifikat an, welches auf Länderebene anerkannt ist.

Dieses Zertifikat dient als Nachweis, dass der Betrieb mit all seinen Mitarbeitern in das System des Arbeitsschutzes integriert ist.

Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001: Das AMS Gartenbau wurde mit dem Verfahren der DIN EN ISO 9001 abgeglichen.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhalt

nach oben